Samstag, 11. Januar 2014

Herzlich willkommen an meine neue Followerin Jeanne d Árc

Herzlich willkommen, ruf ich laut nach Oberösterreich! Technisch ging es leider unter, aber vor wenigen Tagen bekam ich einen ganz netten Kommentar zu meinem Blog und habe eine neue Followerin gewonnen.
Fein, da freu ich mich.

Ja, um das Lob zu teilen: In meinem Interview, das ich bei Qindie gegeben habe, stand die Ehrlichkeit meiner Antworten im Mittelpunkt. Natürlich will ich viele Leser erreichen und ich denke, warum sollte ich mich im Interview anders geben als ich bin. Ich bin generell ein Mensch, der im Herzen noch sehr, sehr jung und unverbraucht ist, motiviert und engagiert in allen Bereichen und von daher kann ich mit meiner Meinung manchmal nicht hintern Berg halten. ;)

Hier nochmals der Link zum Interview: http://www.qindie.de/von-inquisitoren-seniorentrainern-und-recherchereisen-wir-bitten-zum-qinterview-manuela-tengler/

Übrigens: Meine Homepage ist jetzt auch ganz neu - und ab sofort online: www.manuela-tengler.at - da freue ich mich auch sehr über weitere Besucher!

Ich freue mich aber, wenn das auch von Leserseite gut geheißen wird.
In diesem Sinne - einen schönen Sonntag, nicht nur in Oberösterreich!


Kommentare:

  1. Oh dankeschön, was für eine liebe Begrüßung :)
    Auch dir/Ihnen einen schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  2. Ach eine Frage hätte ich, ich würde mich für das Buch "Nebel über dem Canale Grande" finde es aber nur in der E-Book Ausgabe und ich habe keinen E-Reader, deshalb die Frag ist es auch als Print Exemplar erschienen?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jeanne,

    auch "Nebel" gibt es selbstverständlich als Taschenbuch. Hier der Link via Amazon: http://www.amazon.de/Nebel-%C3%BCber-dem-Canale-Grande/dp/1489537244/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1389691537&sr=8-1&keywords=Nebel+%C3%BCber+dem+Canale+Grande

    Viel Vergnügen beim Lesen, liebe Jeanne, und allen einen schönen Tag!

    AntwortenLöschen